- Landesdelegiertenversammlung 2017

Am 04. November 2017 fand in Unterbreizbach die 24. Delegiertenversammlung des Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine Thüringens e.V. statt. Gastgeber war der örtliche Bergmannsverein Glückauf Unterbreizbach e.V.

Anwesend waren die Ehrengäste Vize-Landrat und 1. Kreisbeigeordneter des Wartburgkreises Herr Udo Schilling und der Bürgermeister der Einheitsgemeinde Unterbreizbach Herr Roland Ernst sowie 62 Teilnehmer aus 22 Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereinen Thüringens. Musikalisch wurde die Delegiertenversammlung von der Bergmannskapelle Unterbeizbach begleitet.

Ein besonderer Höhepunkt war der interessante Vortrag von unserem hessischen Bergkameraden Johannes Zapp. In seiner Eigenschaft als Leiter Produktion und Technik unter Tage am Standort Hattorf/Wintershall der K+S Kali GmbH referierte er über die Herausforderungen im Umweltbereich und die Perspektive des Werkes Werra.

Im Anschluss an die Delegiertenversammlung wurde von 14 Teilnehmern die Möglichkeit zur Befahrung der Aufbereitungsanlagen des Kaliwerkes Unterbreizbach genutzt. Durch Herrn Adler wurde ein sehr interessanter Überblick über die Kalisalzaufbereitung am Standort gegeben.

Die anstehenden Wahlen zum Landesvorstand, zu den Rechnungsprüfern und Delegierten zur Bundesdelegierten-versammlung 2018 wurden erfolgreich durchgeführt.

Zum neuen Vorstand des Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine Thüringens e.V. gehören:

Bergkamerad Ralph Haase – 1. Vorsitzender

Bergkamerad Olaf Schmidt – 2. Vorsitzender

Bergkameradin Claudia Krumbein – Schatzmeisterin

Bergkamerad Jörg Bodenstein – Protokollführer

Den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Dr. Heinrich Bartl und Udo Tischbein sowie den ebenfalls nicht mehr kandidierenden Rechnungsprüfern Bergkamerad Horst Schulze und Bergkamerad Jürgen Frank wurde herzlich für ihre Arbeit im Vorstand gedankt. Bergkamerad Udo Tischbein wurde auf Beschluss der Landesdelegiertenversammlung zum Ehrenmitglied des Landesverbandes ernannt. In das Amt der Rechnungsprüfer gewählt wurden die Bergkameraden Lutz Kohlhase und Detlef Becker.

Glückauf!

Ralph Haase - 1. Vorsitzender

Foto: Gunter Giermann Bergbauverein Ronneburg

Zurück

- 5. Thüringer Bergmannstag 2021

Der Landesverband der Bergmanns,- Hütten- und Knappenvereine freut sich mitteilen zu können, dass der 5. Thüringer Bergmannstag vom 03. September bis 05. September 2021 in Bleicherode im Norden des Freistaates Thüringen stattfinden wird.

Mit Bleicherode hat sich eine traditionsreiche Bergarbeiterstadt als Austragungsort gefunden, die bis heute vom aktiven Kali- und Versatzbergbau geprägt ist. Gleichzeitig verfügt die Stadt mit dem Bergmannsverein Glückauf Bleicherode e.V. über ein zuverlässigen und erfahrenen örtlichen Bergmannsverein.

In einer ersten Beratung konnten der Termin sowie ein grober Veranstaltungsplan festgelegt werden.

Details und Einladungen erfolgen rechtzeitig und in den entsprechenden Zeiträumen.

Für Fragen zum 5. Thüringer Bergmannstag 2021 steht der Landesverband gern zur Verfügung.

Glückauf!

Ralph Haase

1. Vorsitzender

- 13. Deutscher Bergmanns-, Hütten- und Knappentag

Der Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine Thüringens e.V. war mit vier Vereinen aus Thüringen am 13. Deutschen Bergmanns-, Hütten- und Knappentag vom 30.06. - 01.07.2018 in Essen und Bochum vertreten.

Bei sehr schönen Wetter konnten die umfangreichen Veranstaltungen wie Sternenmarsch der Vereine und Zapfenstreich am Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen am Sonnabend und zur Großen Bergparade in Bochum am Sonntag besucht werden.

Die neu restaurierte Landesverbandsfahne hatte Ihren ersten Auftritt und hat mit neuem Glanz überzeut. Allen Teilnehmern und insbesondere den Fahnenträgern zur Bergparade mein herzlichen Dank.

Ebenso herzlichen Dank an die Verantwortlichen Bergkameraden vom Bundesverband und Landesverband Nordrhein-Westfalen für die sehr gute Organisation.

Glückauf!

Ralph Haase

1. Vorsitzender

- Ehrenamtspreis des Kyffhäuserkreises

Zur Ehrenamtsgala des Kyffhäuserkreises konnten die Bergkameradinnen und Bergkameraden des Bergmannsvereins Glückauf Sondershausen e.V. am Freitag den 23.02.2018 den Sonderpreis für Vereine entgegen nehmen.

In der Laudation würdigte die Landrätin des Kyffhäuserkreises Frau Antje Hochwind die Verdienste des Vereins zur Pflege des bergmännischen Brauchtums über mehr als 25 Jahre. Sie möchte den Preis aber auch als Hilfe für die zukünftige Arbeit des Vereins verstanden wissen und damit die Gewinnung jüngerer Vereinsmitglieder unterstützen.

Vom Vorstand des Landesverbandes herzlichen Glückwunsch dem Bergmannsverein Glückauf Sondershausen e.V.!

Glückauf!
Ralph Haase
1.Vorsitzender
 
Für Bild bitte auf den Text klicken.